MOS
Microsoft Office Specialist

So kann ich einen MOS-Pretest durchführen:

Mit dem MOS-PRETEST von te.comp können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler optimal auf das Microsoft-Office-Specialist-Zertifikat vorbereiten. Trainieren Sie an ähnlichen Anforderungen und kontrollieren Sie, ob Sie die nötigen 80 % erreichen, um das Zertifikatstest zu bestehen.

Sie haben zwei Möglichkeiten einen MOS-PRETEST mit Ihren Schülerinnen und Schülern zu starten: Über den Quickstart starten Ihre Schüler/innen selbständig, ohne dass Sie etwas vorbereiten oder freischalten müssen. Oder Sie bereiten einen Kompetenzcheck (KC) vor. Diese Variante eröffnet Ihnen weitere Möglichkeiten.

Variante 1: Der Quickstart


Ihre Schüler/innen wählen im Trainingsprogramm das Register "Zertifikate" und klicken auf "MOS-Zertifikate".

In diesem Fall geht die Aktivität von den Schülerinnen und Schülern aus. Sie brauchen nichts vorzubereiten.

MOS-PRETEST durch­arbeiten:


Ihre Schülerinnen und Schüler können sofort losstarten und Schritt für Schritt den MOS-PRETEST durcharbeiten. Es ist zwar kein Zeitlimit eingestellt, sie sollen aber für einen Test nicht mehr als 50 Minuten brauchen.

Über Bewertung anzeigen können Ihre Schüler/innen kontrollieren, welche Punkte sie richtig gelöst und welche sie nicht geschafft haben. Eine Erfolgsquote von 80 % ist für das Erreichen des Zertifikats nötig.

Nach dem Pretest die Ergebnisse als Trainer/in abfragen:


Sie können in der LPS über den Filter "Lernprogramme" die Ergebnisse Ihrer Lerngruppe beim MOS-PRETEST abfragen.

Nachteil der Quicktest-Variante: Sie können keine LIKES bilden.

Variante 2: MOS-PRETEST als Trainer/in vorbereiten


Mit einigen wenigen Mausklicks erstellen Sie einen Kompetenzcheck und wählen den gewünschten MOS-PRETEST als Inhalt aus. Sie geben dann den Kompetenzcheck für Ihre Schüler/innen frei. Diese starten den Pretest durch Aufruf des Komptenzchecks.

Sie wissen nicht, wie Sie einen Kompetenzcheck erstellen? Genau so wie ein Lernprogramm. Sehen Sie sich dazu die Tutorial-Videos an.

Mit LIKE die Kompetenzen steigern:


Wenn Sie einen Kompetenzcheck mit Ihren Schülerinnen und Schülern durchgeführt haben, so können Sie nun über wenige Mausklicks für jede/n Teilnehmer/in ein "Lernprogramm zur individuellen Kompetenz­erweiterung" erstellen. Also ein Übungsprogramm, das genau jene Fähigkeiten steigert, die bisher noch nicht gut beherrscht werden.

Unser Tipp: Informieren Sie sich hier über LIKES.

Informieren Sie sich über Videos